PETRA SCHÖRLING,
geb. 05.03.1960 in Ratzeburg, wohnhaft in Ratzeburg
verh. seit 1983, vier Kinder (Jg. 1987, 1990 1992, 1994)

Einstieg in die Selbstständigkeit mit der
„Sucht-und Schuldenprävention Petra Schörling“
Gründung 01.01.2015

  • Durchführung von Präventionsveranstaltungen und Informationsveranstaltungen in Kitas, Schulen, Ausbildungsbetrieben, Vereinen, Jugendfeuerwehr, Willkommenskultur etc. sowie in Kooperation mit verschiedenen Partnern.
  • Leitung der „genießBar im Herzogtum“ -alkoholfreie Cocktailbar- als alkoholpräventives Projekt mit ehrenamtlichen Jugendlichen
  • Honorarkraft für die Familienbildungsstätte im Bereich Elterncoaching/fit für familie und als Referentin
  • Honorarkraft für den Kinderschutzbund Kreis Herzogtum Lauenburg im Bereich Großelterncoaching/Starke Großeltern-Starke Kinder

Seit 01.01.2015 Suchtpräventionsbeauftragte im Lebenshilfewerk Mölln-Hagenow (in Teilzeit), beauftragt mit der Erstellung, Evaluation und Umsetzung eines Suchtpräventionskonzeptes für Menschen mit Handicap

Bis 31.12.2014 acht Jahre Mitarbeiterin der Alkohol- und Drogenberatung im Kreis gGmbH mit den Aufgabenbereichen der schulischen Suchtprävention inkl. eines Sprechstundenangebots kreisweit in allen Schulformen, diversen Projektleitungen, Koordination im Aktionsteam Jugendschutz sowie Kundenakquise, Pressearbeit und Fundraising


Im Fokus stehen seit jeher die eigene ständige Fort- und Weiterbildung:

  • Landesstelle für Suchtfragen Schleswig-Holstein in Kiel (Suchtprävention)
  • Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (Prävention)
  • Diakonisches Werk Schleswig-Holstein in Rendsburg (Schuldenprävention, Freiwilligenkoordination)
  • oncampus/Fachhochschule Lübeck (online-Studium Marketing, Genderkompetenzen)
  • Ärztekammer Schleswig-Holstein (Mobbing in der Schule)
  • Heilpraktikerin Psychotherapie, berufsbegleitend
  • Trampolin (www.projekt-trampolin.de )
  • Lions-Quest „Erwachsen handeln“ (www.lions-quest.de)
  • Sarah Wiener Stiftung, Genussbotschafterin (Ernährungsbildung für Kinder)
  • FH Nordwestschweiz, Einführung in die Arbeitspsychologie
  • Barbara Hagen-Bernhardt, Kommunikation
  • Klasse2000 (www.klasse2000.de)

Ehrenamtliche Tätigkeiten:Willkommenskultur Ratzeburg

  • Willkommenskultur Ratzeburg
  • Sprachpartnerschaft
  • Jugendschöffin
  • Kassenprüferin der A. Paul-Weber-Stiftung
  • bis Juni 2014 über 20 Jahre Schulelternbeirat, Schulkonferenz


Freizeit:

  • FAMILIE
  • Garten
  • Fitness
  • Ernährung