Die alkoholfreie Cocktailbar

Die "genießBar im Herzogtum" ist ein alkoholpräventives Projekt der "Sucht- und Schuldenprävention Petra Schörling" auf Ehrenamtbasis.

Die „genießBar im Herzogtum“ ist mobil, tourt kreisweit (outdoor/indoor) und bereichert Veranstaltungen unterschiedlichster Art mit ihren alkoholfreien Cocktails als Alternative zu Hochprozentigem.

Im Fokus stehen Jugendliche und junge Erwachsene, denen wir mit dem Angebot unserer alkoholfreien Cocktails zum Taschengeldpreis zeigen möchten, wie lecker auch Cocktails ohne Alkohol sind. "100 % Genuss bei 0 Promille" ist unser Motto, mit dem wir auch andere Generationen begeistern.

Meine Barkeeper erhalten zunächst eine eintägige Basisausbildung bei einem professionellen Barkeeper der deutschen Barkeeperunion, die von mir mit Informationen zum Thema "Alkohol -Sucht und Gefahren-" ergänzt wird. Hierüber erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat und haben sich somit qualifiziert ehrenamtlich Cocktails an der „genießBar im Herzogtum“ zu shaken.
Zum Team gehören junge Menschen mit und ohne Handicap sowie seit November 2015 auch junge Flüchtlinge.



Die Schulungen finden in der Grundschule St. Georgsberg in Ratzeburg statt, die mir dazu regelmäßig ihre Räumlichkeiten überlässt. Auch andere Schulungsorte lassen sich arrangieren.

Wir arbeiten nicht gewinnorientiert, sondern bieten Cocktailpreise, die sich junge Menschen leisten können.

Die genießBar im Herzogtum wurde am 21. Juni 2015 offiziell in den Räumen der Ratzeburger Jugendherberge eröffnet.

Landrat Dr. Mager und Kreispräsident Füllner zollten mit ihrer jeweiligen Laudatio dem alkoholpräventiven Projekt sowie dem Ehrenamt höchste Anerkennung und Respekt. Auch Bürgermeister Voß sowie die Behindertenbeauftragte Frau Hübner gehörten zu den zahlreichen Gästen.

Mittlerweile freue ich mich über Sponsoren und Förderer wie die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg, die Provinzial Sönke Brüdersdorf, die Jugendherberge Ratzeburg, Marktkauf Süllau, die Soroptimisten und die Caterei Gr.Grönau. Jederzeit sind uns weitere Unterstützer herzlich willkommen.

Berichtet haben unterschiedliche regionale Medien über unsere Einsätze wie z.B. Eröffnung des Kultursommers am Kanal, Schleswig-Holstein Musikfestival in Segrahn, schulübergreifende Projektwoche in Ratzeburg, Eröffnung der Badeanstalt an der Schlosswiese in Ratzeburg, Sommerfest der psychosozialen Arbeitsgemeinschaft in Schwarzenbek, Drachenfest des Kinderschutzbundes, Pegasusfestival in Mölln ...

Im September 2015 haben wir auf unsere Initiative im Marktkauf Süllau zu Gunsten der Willkommenskultur Ratzeburg gemixt, um die Sprachkurse für Flüchtlinge unterstützen zu können.